VISION PERIOD schafft Verbindungen und stärkt euer Team mit Zyklusbildung auf allen Ebenen!

Raus aus der Damentoilette, rein ins ganze Unternehmen. VISION PERIOD verbindet Diversity und Health Management mit dem weiblichen Zyklus und bietet Unternehmen damit einen völlig neuen Ansatz die eigenen Mitarbeitenden zu stärken und zu befähigt, ihr volles Potential zu entfalten.

Wissensvermittlung, Wertschätzung & Akzeptanz stärkt die Verbindung zwischen Arbeitgebenden, Führungskräften und Mitarbeitenden, zwischen den Mitarbeitenden untereinander und verbindet auf ideale Weise Bedürfnisse und Leistungsbereitschaft. So entsteht eine inklusivere und gleichberechtigte Arbeitswelt für alle Geschlechter – ob menstruierend oder nicht menstruierend.

Über mich

Ich bin Fee Anglistin, Politologin, Diversitymanagerin und Gründerin von VISION PERIOD.
2020 habe ich für meine Idee von VISION PERIOD den Ideenpreis für den Wettbewerb für soziale Innovation „Gesellschaft der Ideen“ vom BMBF gewonnen und damit kräftig Rückenwind bekommen.

Wie kam’s?

Erst mit 30 Jahren habe ich meinen natürliche Zyklus kennengelernt und eher zufällig die enge Verbindung zwischen meinen beruflichen Fähigkeiten und meinem monatlichen Zyklus wahrgenommen. Während ich an manchen Tagen hochkonzentriert, schnell und effizient arbeitete und mit mir zufrieden war, war das genaue Gegenteil in anderen Phasen der Fall.

Ich entwickelte erste Maßnahmen für ein Arbeitsumfeld, in dem Menstruierende auf ihre Bedürfnisse eingehen und dank einer offenen Kommunikation ihr Potential entfalten können.

So ist die Idee entstanden: Mit VISION PERIOD möchte ich Teams miteinander verbinden, Potentiale freisetzen und eine wahre Superpower in die Unternehmenswelt bringen: den monatlichen Zyklus.

Fee Reinoso
Gründerin & CEO

Studierte Anglistik und Politologin
Diversitymanagerin
Sozialunternehmerin
Preisträgerin 2020 „Gesellschaft der Ideen“
  – Wettbewerb für soziale Innovation vom BMBF

Inmitten von Corona erkannte ich die enge Verbindung zwischen meinen beruflichen Fähigkeiten und meinem monatlichen Zyklus. Während ich an manchen Tagen hochkonzentriert, schnell und effizient arbeitete und zufrieden mit mir war, war das genaue Gegenteil in anderen Phasen der Fall.

Ich entwickelte erste Maßnahmen für ein Arbeitsumfeld, in dem Menstruierende auf ihre Bedürfnisse eingehen und dank einer offenen Kommunikation ihr Potential entfalten können.

So ist die Idee entstanden: Mit VISION PERIOD möchte ich Teams miteinander verbinden, Potentiale freisetzen und eine wahre Superpower in die Unternehmenswelt bringen: den monatlichen Zyklus.

PRESSE

Für uns. Für euch. Für alle.

elleXX

Der Zyklus zieht ins Arbeitsleben ein

Leipziger Volkszeitung

Wie können Unternehmen die Menstruation für sich nutzen, Frau Reinoso?

Y-Kollektiv

Menstruation im Job: Zyklus-Influencer werben für bewusstes Bluten

Ahoi Leipzig

Starke Frauen, die Leipzig besser machen

Arte FAX

Brauchen wir Periodenurlaub?

KONTAKT

Noch nicht das passende dabei?
Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Deine Anfrage

12 + 11 =