About

Meine Vision ist eine Zukunft, in der Eure Mitarbeitenden zu Expert*innen für ihre eigenen Bedürfnisse werden und damit ihr vollen Potential entfalten können!

Die Idee für VISION PERIOD ist mir im ersten Corona-Frühling gekommen. Ich war, wie die Meistens von uns, im Lockdown an zu Hause gebunden, und bereitete meinen beruflichen Wiedereinstieg nach der Elternzeit vor. Zeitgleich stellte sich nach der Schwangerschaft und Stillzeit gerade mein monatlicher Zyklus wieder ein und ich bemerkte erstmalig, fast zufällig, einen engen Zusammenhang zwischen meinen kognitiven Fähigkeiten, meiner Kreativität, meinen sich verändernden Bedürfnissen und meiner (beruflichen)Leistungsbereitschaft.  Erschrocken über so viel Unwissenheit über meinen eigenen Körper und gleichermaßen angetrieben durch unzählige Austauschmomente mit Frauen*, denen es ähnlich ging wie mir, habe ich entschlossen etwas zu verändern.  

Nein, es geht nicht nur um die Menstruation, sondern um so viel mehr. Mit Wissen über den monatlichen Zyklus, erleichtertem Zugang zu Periodenprodukten und gesamtgesellschaftlicher Akzeptanz über menstruelle Bedürfnisse, möchte ich dabei helfen, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen, ihr volles Potential zu entfalten und dabei helfen, die Arbeitswelt inklusiver zumachen. 

Fee​

CEO & Founder